Letztes Heimspiel für die Mädels der 1.BL
Am Samstag um 20.00, USI Halle 40, laden die TI-bellutti Volley zum letzten Heimspiel in dieser Saison. Gegen Melk will man im Spiel um Platz 7 alles geben. „Mein Wunschgegner ist es nicht.“, so Kapitänin Maria Petersen, als sie vom Gegner im Spiel um Platz 7 erfuhr. Und in der Tat, gegen Melk hatte man
u17 Team haarscharf am Meistertitel vorbeigeschrammt!
Nach spannender 5 – Satz Partie, die zweimal in die Verlängerung gegangen war, musste man sich dem VCT knapp geschlagen geben. Das Team der TI-bellutti-Volley war Gastgeber der Meisterschaftsfinalrunde der weiblichen u17 des TVV in der USI Halle 40 der Sportanlagen der Universität Innsbruck. Eine lange Saison ging zu Ende, 20 Spiele hatten die 11
TI-bellutti-Volley Veranstalter der TVV wu17 Meisterschaft
Das Team, betreut von WVL-Stütze Daniela Traxler, startet als Tabellenführer in das Finale Wieder einmal ist die TI-bellutti-Volley Ausrichter einer großen Veranstaltung. In einem würdigen Rahmen – in der USI Halle 40, an dem noch diesen Montag der MEVZA Sieger gekürt worden war – findet der Finaltag der diesjährigen weiblichen u17-Meisterschaft statt. Mit diesem Finaltag
Seite 59 von 59« Erste...102030...5556575859