2:0 (25:15 / 25:19) Sieg der u19 Teamgeister gegen SU inzingvolley
In einem Nachtragsspiel zur u19 Meisterschaft trafen im 5.Gym West die beiden Tabellennachbarn aufeinander.  Trotz der nummerischen Schwächung hatten die Inzinger Mädels, die ebenfalls nicht vollzählig antreten konnten, spürbaren Respekt vor den TI-Truppe, die mit AVL und AVL II – erfahrenen Mädels stark aufgestellt ist. Doch als dieser abgelegt werden konnte, wurde es speziell am
AVL: Zittersieg nach überlegener Halbzeitführung
Dass unser Team im ersten Satz beim ersten Technischen Timeout zurück liegt, daran stört sich mittlerweile niemand mehr. Auch am Samstag im Spiel gegen Tabellennachbar Hartberg sollte der 4:8 Rückstand kein Grund zur Besorgnis sein. Im zweiten technischen Timeout stand es bereits 16:13, nach dem zwischenzeitlichem 21:16 wurden bei 25:17 erstmals die Seiten gewechselt. In
AVL II: Unsicherer Beginn – starker Abschluss – Rang 2 in der Tabelle!
Im Spiel gegen Lokalrivalen SU inzingvolley fehlte nicht nur eine ganze Mannschaft auf der Seite der TI-Teamgeist-Volley – Sarah M. (Bänderriß), Mena H. (Antibiotika), Steffi K. ( Campylobacter), Danijela und Linda (DLL-A) und Marion Gallmetzer (starke Verkühlung) – sondern auch im ersten Satz nicht viel zum ersten Satzgewinn der Oberländerinnen in dieser Saison. Mit 26:24
Gipfeltreffen der 3 DLL-A Top Teams ging an TI-Teamgeist-Volley!
Die Top-3 der DLL trafen sich am Samstag in der Leitgebhalle zum Gipfeltreffen der drei Führenden in der Tabelle. Die TI war top und gewann zweimal drei Punkte! Erst gab es einen hart umkämpften 3:1 Sieg gegen die direkten Tabellennachbarinnen aus Inzing. Trotz klarem Startsatz (25:13) wurde es – wie schon traditionell – nochmals richtig
Ende der steirischen Wochen –  aber noch kein Ende des Campylobacter Bakterium Alptraums
Mit dem TSV Sparkasse Hartberg steht uns am kommenden Samstag das dritte steirische Team innerhalb von drei Spieltagen gegenüber, diesmal allerdings genießen wir den Heimvorteil. Die steirischen Wochen finden in der Hinrunde damit ein Ende. Hingegen immer noch kein Ende hat die Plage mit dem Campylobacter Bakterium! Kapitänin Daniela Traxler ist immer noch krankgeschrieben und
AVL II: Team will voll punkten
Im Vorspiel zur AVL – Begegnung TI-Teamgeist-Volley – TSV Hartberg kommt es zu der interessanten Tiroler Paarung in der AVL II, zwischen dem Farmteam der TI-Teamgeist-Volley II und dem noch mit null Punkten am Tabellenschlusslicht liegenden SU inzingvolley. Es ist Vorsicht geboten, denn einerseits möchten die Inzingerinnen unbedingt erstmals anschreiben und darüber hinaus Revanche nehmen
DLL – Gipfeltreffen der drei Führenden
Zu einem Gipfeltreffen der drei Top-Teams kommt es an diesem Samstagnachmittag in der Innsbrucker Leitgebhalle ab 13:00. Gastgeber TI-Teamgeist-Volley erwartet Tabellenführer VT WeerKolsass und anschließend Verfolger SU inzingvolley. Im ersten Aufeinandertreffen mit dem VT WeerKolsass war es unserem jungen Damen Landesliga Team bereits gelungen, den überlegenen Tabellenführer in der DLL-A einen Satz abzuknöpfen und auch
wu19 – der Titelverteidiger nimmt Fahrt auf!
In zwei Nachtragsspielen zur u19 Meisterschaft traf das u19 Team der TI-Teamgeist-Volley diese Woche auf den VC Mils und den Tabellenzweiten, VC Raika Volders. In beiden Spielen gingen die Mädels um Kapitänin Monika Chrtianska konzentriert ans Werk. Toll zu beobachten, wie schnell sich die Mädels, die in drei verschiedenen Teams und Ligen (AVL / AVL
Trägst Du im Körper das Campylobacter Bakterium, ist spielen ein Martyrium!
Dies mussten einige Spielerinnen der TI-Teamgeist-Volley am vergangenen Samstag im Spiel gegen den Tabellenzweiten, UVC Holding Graz, in der neuen BLUE BOX Arena, völlig entkräftet zur Kenntnis nehmen. Zur Vorgeschichte: Insgesamt 8 (!) Spielerinnen hatten vom EC-Abenteuer in Baku einen blinden Passagier an Bord mit nach Hause genommen. Erst einmal angekommen, zeigte er sein wahres
mu19 Team setzte Duftnote!
Das u19 Team TI-Teamgeist-Volley führt nach 2 Siegen und einer Niederlage mit 7 Punkten die Tabelle an. Bei den Herren, wohlgemerkt! Am ersten Spieltag konnte sich das Team von Robert und Klemens mit zwei klaren 3:0 Siegen durchsetzen. Der erste Gegner des Tages, das Team von Hypo Tirol Volleyballteam 2, konnte mit 25:18,25:8,25:21 bezwungen werden.
Seite 20 von 59« Erste...10...1819202122...304050...Letzte »