U11:    Medaillenchance lebt!
Drei tolle Spiele mit ebenso vielen, relativ souveränen Siegen absolvierten die Jüngsten in der großen Nachwuchsabteilung am vergangenen Samstag. Hatte es am ersten Spieltag im November noch 3 Niederlagen gesetzt, zeigten sich die Schützlinge von Monika Geiger / Nici Krestan und Theresa Hauser stark verbessert und verschliefen lediglich den 2. Satz im Spiele gegen VCT
Derby-Time! Live-Spiel! Zahlen-Spiel!
1         erstes Derby unter dem neuen Trainer Bene FRANK! 3         TV Live-Spiel – bereits zum 3. Mal ist ganz Volleyball Österreich live via ORF Sport+ mit dabei 20      in der Saison 97/98 war die TI-Volley erstmals in Österreichs höchster Spielklasse vertreten und belegte auf Anhieb Platz 3 – im 20. Jahr der Zugehörigkeit wird dieses
AVL II: Vorletztes Spiel im Grunddurchgang!
In einem vorgezogenen Spiel der 17. Runde in der AVL II Nord trifft das Team der TI-apogrossergott-volley/2 am Freitagabend im BG Seekirchen auf den dortigen UVV. Im Hinspiel Mitte November setzte es eine bittere 2:3 Heimniederlage für die TI-Mädels. „Diese Punkte holen wir uns zurück“, meinte Kapitänin Hannah Salzgeber recht selbstbewusst. Was macht sie so
Was für ein weekend! Dynamik „neu“ auf und neben dem Spielfeld bei der AVL
Kommt, spricht deutsch – genauer gesagt bayrisch, arbeitet knappe 3 Wochen mit den Mädels und holt sich im ersten Meisterschaftsspiel 2017 gleich 3 Punkte ab. Da darf er sich auch ruhig freuen, der Bene Frank, unser Neuer an der Seitenlinie! Übrigens, ein ausgesprochen geglückter Schnappschuss von unserem Fotografen Martin Gamper! Nervös waren sie, die Mädels,
Achterbahnfahrt für die TI-apogrossergott-Volley 2
Am Freitagabend in Zirl kam es zum erwarteten Servicespiel gegen die SU inzingvolley. Gar nicht viel zu lachen gab es für die Mädels von Reto Krummenacher. Zu effizient nutzen die Inzingerinnen ihre Routine und Heimhalle aus. Jegliches Aufbäumen er TI-Volley wurde stets rasch unterbunden. Gegen die Topteams der 2. Bundesliga Nord gibt es momentan für
u15 Mädels der TI-apogrossergott-volley gut in die Play Off´s gestartet
u15-1: 2 Spiele – 2 Siege im Meister-Play-off u15-2: 2 Spiele – 2 Siege – in der unteren Play-off u15-3: 2 Spiele – 2 Niederlagen, eine davon im TI-Derby u15-1: Gleich zwei Spiele konnte die U15 Mannschaft, trotz kleinem Kader, am ersten Spieltag des Oberen Playoffs in Mils für sich entscheiden. Das erste Spiel gegen
Der NEUE ist da – zumindest vorübergehend
Benedikt FRANK gibt seit 3.1.17 die Richtung vor bei den Mädels der TI-apogrossergott-volley. Ziel ist es, in den vier noch ausstehenden Spielen des Grunddurchgangs Duftnoten zu setzen und in der Hoffnungsrunde (Teams auf den Rängen 7 – 10) ab Ende Februar den Ligaerhalt vorzeitig zu fixieren. Bene, wie er in Volleyballkreisen genannt wird, ist voraussichtlich
Letzter DLLA Spieltag mit packendem Derby beider TI Mannschaften!
Am Samstagnachmittag startete der letzte Spieltag der Damen Landesliga A und in Innsbruck standen sich die beiden Teams der TI sowie der VT WeerKolsass in der Leitgebhalle gegenüber. Im ersten Spiel trafen die Mädels der TI-1 auf den Gast aus Weer/Kolsass: Der erste Satz verlief zunächst ausgeglichen, bis eine starke Serviceserie der TI einen soliden
Erfolgreicher Start ins 2017 für die AVL2 in MIls
Nach langer Feiertagspause ging es endlich wieder um Punkte. Zum Jahresauftakt gastierte das Team von Reto Krummenacher in Mils. Ein kleines (ersatzgeschwächtes) Team erwartete Hannah und Co in gewohnt kleiner Halle. Mit einer fast fehlerfreien Vorstellung und starkem Service startete die TI/2 ins Spiel und sicherte sich mit 25:17 Satz 1. So richtig flüssig war
3:2 Sieg vs. SU Inzing!
Zwei Tage nach dem knappen Sieg über die USI-Mannschaft ging es für die TI-Volley Herren gegen SU Inzing darum den 3. Platz in der Tabelle zu fixieren um am Aufstiegsplayoff für die AVL 2 teilzunehmen. Voller Motivation und mit viel Einsatz startete die junge Mannschaft ins Spiel. Trotz guter Leistung verlor man den 1. Satz
Seite 2 von 912345...Letzte »