U11: Medaillenchance lebt!

Drei tolle Spiele mit ebenso vielen, relativ souveränen Siegen absolvierten die Jüngsten in der großen Nachwuchsabteilung am vergangenen Samstag.

Hatte es am ersten Spieltag im November noch 3 Niederlagen gesetzt, zeigten sich die Schützlinge von Monika Geiger / Nici Krestan und Theresa Hauser stark verbessert und verschliefen lediglich den 2. Satz im Spiele gegen VCT 2, der auch prompt mit 24:26 verloren ging.

Alle übrigen Sätze wurden von Nici’s Team, die diesmal die u11 Mädels betreute, klar dominiert.

Ende Februar beginnt die Rückrunde, die zeigen wird, ob es noch gelingt, in die Medaillenränge zu rutschen – die Chancen dafür sind intakt!

TI-GO!

 

       

About The Author