Alpen Trophy 15 – 3 Tage lang Spitzenvolleyball am Innsbrucker USI

3 Tage lang boten die Mädels von

* MTV Allianz Stuttgart
* Studio55 ATA Trento- Volley
* Kanti Schaffhausen und die 
* TI-panoramabau-Volley

Damen-Volleyballsport der Extraklasse.

MTV Allianz Stuttgart wurde seiner Favoritenrolle gerecht und konnte alle 3 Spiele mit 3:1 für sich entscheiden.
Und das, obwohl 5 seiner Grundsechs – Spielerinnen bei der EM in den Niederlanden-Belgien im Einsatz stehen….

Eine Überraschung für viele war das junge Team von Studio55 ATA Trento, das in der kommenden Saison in der B1 an den Start gehen wird.
Mit solider Grundtechnik ausgestattet zogen die Mädels ein nahezu fehlerfreies Spiel auf. Gepaart mit schier unglaublicher Verteidigungsarbeit zogen sie allen gegnerischen Angreiferinnen den Nerv.
Mit einem 3:2 Sieg gegen VC Kanti Schaffhausen, einem 3:0 gegen TI-panoramabau-volley und einer 1:3 Niederlage gegen Stuttgart belegten die Trentinerinnen Rang in der Endtabelle Rang 2.

Erwähnenswert: nicht nur dabei, sondern mittendrinn in der Startaufstellung von ATA Trento: ein Mädel Jahrgang 2002, die sich auch fleißig in der Scorerliste eintrug: …

Gleich am ersten Spieltag gab es einen offenen Schlagabtausch zwischen den Gastgeberinnen und unseren treuen Freunden aus Schaffhausen.
Letztlich hatten die Schweizerinnen um’s Können im 5. Satz, der weit in die Verlängerung gegangen war, das bessere Ende für sich und gewann diesen mit 23:21.

Das Spiel zwischen Kanti Schaffhausen und Studio55 endete mit einem 3:2 Erfolg ATA Trentos.

Mit viel Informationen im Gepäck wurde am Sonntagnach dem gemeinsamen Mittagstisch die Heimreise angetreten.
Mit dem Versprechen, auch im September 2016 wieder kommen zu wollen!

Kanti kommt in 14 Tagen schon wieder nach Innsbruck: vom 8.-11.10. logiert Kanti im LSC und nimmt in zahlreichen Trainingseinheiten noch den letzten Feinschliff vor.

Wir von der TI-panoramabau-volley sagen allen Teams DANKE für’s Kommen, hoffen, dass es euch Spaß gemacht hat und freuen uns auf ein Wiedersehen!

Ein DANKE auch allen Mädels und Jungs der TI-Nachwuchs Garde, die mit ihren Einsätzen als Ballmädels/ -Jungs, Schreiber, Anzeigentafelbedienung, Dj´s und Helfer in der Kantine ihren wertvollen Beitrag für einen reibungslosen Ablauf des Turniers geleistet haben!
Super gemacht!